Mittwoch, 1. Juli 2015

PuppenMITmacherei 2015 - 1

 Puppenmitmacherei_ohne_500


Gerade habe ich mir bei Mariengold das Ebook für die wunderschöne Puppe Baby Twink bestellt. Baby Twink ähnelt (meiner Meinung nach ;-) mit seinem wilden Flauschhaar so sehr meiner Tochter, für die die Puppe, die bei meiner PuppenMITmacherei entsteht, auch sein soll.

Naturkinder und Mariengold laden ein zum gemeinsamen Puppennähen. Jeder erste Mittwoch im Monat steht unter einem Thema (heute: Ideensammlung) und zu Weihnachten können dann die Puppen fertig angezogen unter dem Tannenbaum liegen. Wie die Puppe gearbeitet wird, bleibt jedem selbst überlassen.

Ich habe mich für ein Mariengold-Ebook entschieden, weil es meine erste Puppe ist und ich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung sicherlich gut gebrauchen kann. Ich habe das Ebook Baby Twink eben heruntergeladen, habe es überflogen und kann jetzt schon sagen, dass ich total überzeugt und begeistert bin. Außerdem gefällt mir unter all den Waldorf-inspirierten Puppen in Büchern und im Netz das Aussehen von Baby Twink mit den vielen kleinen Details wie Bauchnabel und Ohren besonders gut.
Ich werde meine Puppe in 30cm Größe nähen, da meine Kleine ja auch wirklich noch klein ist. In unserer Nähe gibt es keinen Kreativladen oder ein Handarbeitsgeschäft, wo ich alle Materialien bei guter Beratung kaufen kann und deshalb warte ich (ungeduldig :-) ab, bis im Mariengold-Shop nach dem Poststreik wieder passende Materialpackungen eingestellt sind.

Ich bin total gespannt, wie sich die PuppenMITmacherei über die nächsten Monate entwickelt und wie unser Puppenbaby dann aussehen wird! Auf das Nähen, Stricken und Häkeln von passenden Klamöttchen freue ich mich auch schon sehr! Vielen Dank, Caro und Maria, für die tolle Aktion! Ich hatte sowieso vor, in diesem Jahr für Weihnachten eine Puppe zu nähen, umso schöner, dass ich das nun in Begleitung tun kann.

Kommentare:

  1. Hallo! Schön, dass du auch dabei bist! Ich bin schon ganz gespannt auf die vielen Puppen, die hier entstehen werden. Meine erste Puppe war für mich etwas ganz besonderes! Ein ganz magischer Moment, wirklich, wenn man sie fertig in den Händen hält. Ich wünsche dir ganz viel Freude und Spass dabei!
    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Da überlege ich, ob ich sich noch mit einsteige. Letztens hat mich die Lust zum Puppen selbst machen auch gepackt. Ich trau mich aber nicht so richtig und ohne Post bin ich Materialmäßig auch ziemlich aufgeschmissen. Das eBook muss sehr besonders sein, zumindest der Preis. Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen damit. Mir gefallen ja die Püppchen von immertreu sehr gut.
    LG, Michelle

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kirsten,

    das ist wirklich schön, dass es bei Dir auch so gut reinpasst! Ich mag Maria's Puppen (und Anleitungen) so gerne, weil sie so einfach sind. Also sowohl vom Aussehen her als in der Umsetzung! Ps. Für Material werden von Maria und Suse auch die Materialpakete von der empfohlen: http://de.dawanda.com/shop/Pflanzenfaerberin

    Liebe Grüße,

    Caro

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Kirsten,

    ich finde die Baby Twink Puppe von Maria auch zauberhaft! Bin echt gespannt, wie Deine Puppe aussehen wird.

    Liebe Grüße

    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Klingt total interessant und schade, dass ich erst jetzt davon höre/lese. Na vielleicht mache ich noch mit.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Kirsten,

    Da drücke ich dir mal ganz dolle die Daumen das dein Material-Paket für das süße Mariengold Baby Twink bald eintrifft, damit du beginnen kannst.

    Bin sehr gespannt wie es so weitergeht
    und Grüsse ganz herzlich
    Imke

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Frau coccinellids,
    vor gefühlten 20 Jahren habe ich auch diese Puppen gemacht, es macht sehr viel Spaß und es ist immer wieder spannend das Ergebnis zu sehen, da jede Puppe ihren eigenen Charakter hat. Ich wünsche dir viel Spaß dabei, deine Kleine wird sich freuen. LG CaroLotte

    AntwortenLöschen
  8. Your first doll to create, very exciting. I too will be making a doll and look forward to reading your blog.
    Deb

    AntwortenLöschen