Donnerstag, 5. Dezember 2013

Adventskalender No.5: Triple Choc Cornflakes Cookies

Diese Kekse laufen bei uns in der Familie nur unter "Opas Lieblingsplätzchen", aber diese Ladung mit drei Sorten Schoki (weiß, hell und dunkel) hab ich nur für mich gebacken - das Kind mag den Teig lieber als das Endprodukt und dem Ehemann wird die gefüllte Dose einfach vorenthalten ;-)


Zum Rezept:

Triple Choc Cornflakes Cookies
250g Butter und 2 Eier schaumig rühren,
180g Zucker und 1 Tüte Vanillezucker unterrühren. 

350g Mehl und ½ TL Backpulver vermischen, esslöffelweise zum Teig geben und rühren.

150g Schoko (weiß, Vollmilch und dunkel) in kleine Stückchen hacken,
mit
200g Cornflakes und 1 Tüte Cranberries unter den Teig mischen.

Jetzt müssen zügig (die Cornflakes werden sonst zu matschig) walnussgröße Bällchen geformt werden (am besten mit nassen Händen), die Bällchen auf ein Backblech setzen und 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen (180 Grad) knusprig-goldbraun backen.




Und ab damit zu Muddis RUMS!

Kommentare:

  1. mmmhhh, das Rezept kling lecker und schnell. Ich glaub das muss ich mal probieren :)
    schönen Tag noch :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  2. yummi die schauen saumäßiglecker aus...vielleicht backe ich heuer doch Plätzchen...

    AntwortenLöschen
  3. Haha gute Idee ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen