Mittwoch, 11. Dezember 2013

Adventskalender No.11: Transparente Sterne

Bunte Sterne aus Transparentpapier hingen immer in den Scheiben über unserer alten Wohnungstür. In diesem Jahr ist durch den geplanten Umzug alles anders. Ich hoffe, die Sterne werden zum Ende der Adventszeit irgendwo im neuen alten Haus leuchten:


Ich weiß nicht mehr, nach welcher Anleitung ich unsere Sterne gefalten habe, aber diese Anleitung erscheint mir gut gemacht. Es ist überhaupt nicht schwer, solche Sterne zu falten. Es ist auch nicht schlimm, wenn mal nicht 100%ig genau geknickt wird. Man braucht nur ein bisschen Ausdauer, da jeder einzelne Stern 16 Zacken hat.

Kommentare:

  1. aaaaaaahhhhhh die habe ich als Kind auch immer gebastelt!!!! Die sind soooooooooo schön!!!

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss mal die Mutti fragen, die hatte mal ein Buch mit solchen Sternen.
    Vielleicht bastel ich dann ja noch mehr!
    Die hübschen Sternchen könnten doch schon mal ins neue Haus einziehen, oder nicht?
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  3. Wow du bist ja ne richtige Bastelkünstlerin ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  4. Super! Danke für den Tipp mit der Anleitung!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Wow, die Sterne sind wundervoll!

    Ganz liebe Grüße,
    Renaade

    AntwortenLöschen