Dienstag, 10. Dezember 2013

Adventskalender No.10: Glasmagnete-Recycling


Die Bilderbücher von Ali Mitgutsch waren schon (m)ein Hit, als ich ein Kind war. Seit Jahren bekomme ich von den Schwiegereltern einen großen Mitgutsch-Wandkalender zu Weihnachten. Immer wieder gibt es Neues zu entdecken, auf jedem einzelnen Blatt. Vor zwei oder drei Jahren hab ich dann von meiner Freundin die weltschönste Weihnachtspostkarte mit einem MitgutschWinterWunderLand überreicht bekommen und um genau diese Karte und ein Recycling derselben geht's heute ;-)

Ganz viele Kreise um die Glasnuggets herum auf die Postkarte gezeichnet.

Die Kreise ausgeschnitten.

Die Kreise flächig mit einem "hinter Glas Kleber" (Glossy accents, von DaWanda) bestrichen. Der Kleber trocknet glasklar. Luftbläschen habe ich mit einem Zahnstocher rausgepiekst.

Glasnuggets mit einem Microfaserlappen von Fingerabdrücken befreit und auf die Pappkreise gesetzt. Anschließend habe ich mit normalem Kleber kleine Magnetscheiben auf die Rückseite geklebt.



Jetzt sind es tatsächlich nur noch 14 Tage bis zum Heiligen Abend ;-) Findet dann eigentlich auch noch ein creadienstag statt? Wie ich mich kenne (so war's zumindest die letzten 25 Jahre), bin ich am "Heilig Tag" noch eifrig damit beschäftigt, ein-zwei Weihnachtsgeschenke fertig zu stellen... hätte also bestimmt kreatives Schaffen zu bieten, hihi.

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    ich lieeeeeeeeeeeeebe die Ali Mitgutsch Bücher. Als Kinder hatten wir so ein großes, auf das du dich fast drauf legen konntest.

    Die Idee mit dem Postkarten upcycling finde ich super und auch die Motive eignen sich einfach hervorragend dafür.

    Allerliebste Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal wieder eine fantastische Idee, kik! Die Wimmelbilder von Ali Mitgutsch eignen sich aber auch perfekt für dieses Projekt. Ganz, ganz süß sind diese weihnachtlichen Glasmagnete! Von einem Hinterglas-Kleber hatte ich bisher auch noch nichts gehört. Ich glaub', ich meld' mich demnächst bei Pinterest ab. Ich stöbere jetzt immer einfach bei dir, in deiner kreativen Ideenbörse. :-) Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Idee ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  4. Ganz wunderbar! Da sind doch sicher ein-zwei für die liebe BuxSen übrig...oder etwa nicht? Klapper-mit-den-Augendeckeln
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Süß! Eine einfache und nette Idee! Nur noch 14 Tage? Ogottogottogott!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    was für eine tolle Idee, danke :)
    Ich hab noch gaaaaaaaaaanz viele Glassteine von unserer Hochzeitsdeko übrig ;)
    Hmmm 14 Tage... irgendwie ähm... *hüstel
    Lieben Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Idee! Meine Mädels und ich sind auch ganz große Ali Migutsch Fans.
    Beste Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  8. Eine super Idee ... reizt zum Nachmachen :-)

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  9. Die Magnete sind toll und die Idee m.it den Kalenern finde ich super!

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die sehen toll aus! Wo gibt´s denn solche "Glasnuggets"? Das muss ich unbedingt ausprobieren!
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
  11. Eine prima Idee, muss ich mir unbedingt notieren!
    Lieben Gruß von
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Oh wie schön - wir haben auch einen solchen Kalender. Und ein paar Glasnuggets haben wir sicher auch zur Hand, ganz tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Auch ich oute mich als Ali Mitgutsch-Fan. Dass ich schon als Kind 2 Puzzles von ihm hatte, ist mir erst wieder eingefallen, als ich mit meinen Kindern die Wimmelbücher rauf und runter absuchen musste. Die Glasmagnete sind sehr schön! Eine tolle Idee. Danke hierfür.

    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  14. Sieht klasse aus!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  15. Tolle Idee. Das wird in den nächsten fünf Jahren auf jeden Fall nachgebastelt! Den Ali Mitgutsch hole ich mir früher ins Haus! Toller Tip, danke! Liebe Grüsse Frauke

    AntwortenLöschen
  16. Macht Spaß, habe ich auch schon viele gemacht,
    ich stempele die Motive immer.

    AntwortenLöschen
  17. Hach,wie schön ist das denn... Und *ups* sind es tatsächlich nur noch 14 Tage... das schaff ich ja garnicht die vielen tollen Ideen nachzumachen ;0( Liebe Grüße und dickes Lob an Deinen tollen Blog

    AntwortenLöschen
  18. Die Idee ist einfach genial :))) Ich finde die MAgnete sehr gelungen!
    Liebe Grüsse,
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  19. Oh wie wunderschön! Leider haben wir keinen Kühlschrank, der magnetisch ist, sonst würde ich Deine Idee sofort nachmachen...
    GLG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Wow, so eine süße Idee und so schön umgesetzt. Die Magneten sind wirklich richtig schick.
    Liebe Grüße,
    Linda :)

    AntwortenLöschen