Sonntag, 11. August 2013

Sieben Sachen Samstag oder STATT STAU

Nach einer Idee von Frau Liebe: Immer wieder sonntags sieben Fotos von sieben Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist dabei unwichtig.

Heute zeige ich zum Sieben Sachen Sonntag ausnahmsweise Bilder vom gestrigen Samstag (fängt ja auch mit S an ;-) im wunderbaren Hamburg - denn heute hätte ich alle 50 km meine Hände am Lenkrad fotografieren können, immer schön abwechselnd im Stau, zähfließendem Verkehr, Stop and Go und ... schließlich und endlich bei freier Fahrt Richtung Heimat. Ein Hoch auf die A2!


Im Uhrzeigersinn, oben links geht's los:
1. Dat Backhus olé: Mehrkorn-Saaten und Pfiffikus-Fladen geschmiert.
2. Später Bratwurst in die Münder geschoben.
3. Getroffen und versenkt.
4. Leiterwagen (fürs Kind) gebaut. Karamell-Latte (für Mutti) gekippt.
5. Tasten getippt.
6. Geld in Straßenkünstler-Vase geworfen.
7. Spielplatz-Karussell angeschubst.

Weitere Sieben Sachen Sonntag - Teilnehmerinnen treffen sich bei Anita im GrinseStern-Blog.

Kommentare:

  1. Oja, solche Stau-Sonntage können einem ganz schön Nerven kosten. Umso erfreulicher, dass der Ende der Strecke besser ging. :)

    Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche...

    Liebe Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
  2. Ui, ui, du Arme! Bis morgen!
    Buxi

    AntwortenLöschen
  3. ahhh - noch so ein Starbucks Junkie :) ich hab mittlerweile die "Goldene Karte"...
    Die Mistkübeln (ihr nennt sie ja "Mülleimer" :P) in Hamburg sind genial... Hab so viele Fotos davon gemacht...
    Wünsche dir eine schöne Woche
    GLG aus Wien, Geraldine

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Samstag! Ich hoffe Du hast den Stau gestern noch gut hinter Dich gebracht...
    Liebe Grüße, Änni (die tatsächlich verjüngt ist ;-))

    AntwortenLöschen