Dienstag, 21. Mai 2013

Schlafanzug? - PJs?

Heute ist creadienstag und daran habe ich gewerkelt: Joana aus HH Liebe-Stoff (= Me-Made-May '13 Nummer 6), der schon lange in der Kiste gewartet hat. Dazu habe ich ein T-Shirt zerschnippelt und daraus die Bündchen gemacht. Unten habe ich einfach den Saum des T-Shirts angesetzt. Trotz deeeehhhhhnen, deeeehhhhnen, deeehhnen beim Nähen wird der eigentlich verkleinerte Halsausschnitt der Joana wieder ziemlich weit. Und da immer noch kein Sommer in Sicht ist und sich die Temperaturen so zwischen 15-17 Grad einzupendeln scheinen, mal wieder ein bisschen längere kurze Ärmel.
Ich trage ganz, ganz selten die Farbe Weiß, deshalb fühlt sich dieses neue, helle Shirt ein bisschen wie Schlafanzug an. Muss mich wohl erst noch dran gewöhnen. Das weiße Bommeltuch ist mal wieder von BuxSen, die so gerne mit mir teilt ;-)



Shirt No.6 in Me-Made-May '13 is finished and wearing it feels a bit like "good night, sleep tight" - usually I don't wear white tops and I think that's why this one reminds me of PJs ... I have to get used to it.

Kommentare:

  1. Sieht gar nicht wie Schlafanzug aus, gefaellt mir gut!

    AntwortenLöschen
  2. Super mit Jeans! Und gar nicht wie Schlafi! Aber falls es dir nicht gefällt...:o)

    BuxSen

    AntwortenLöschen
  3. Schön genäht - aber ich habe auch eher den Eindruck Schlafanzug. (Liegt wohl am Stoff? Und wenn schon. Auch Bettsachen sollen schön sein... :-)) )
    Liebes Danke für den Besuch bei mir!
    Lg, Sathiya

    AntwortenLöschen