Sonntag, 13. Januar 2013

Made in ...

... the USA mittens: So ganz passt der Name nicht, aber ... sie sind fertig! Wird auch Zeit, ist ja schließlich ganz schön kalt geworden. Es sind tatsächlich drei mollig warme Handschuhe aus drei Knäul Wolle entstanden. Jeder Fäustling kann sowohl an der rechten als auch an der linken Hand getragen werden.
Leicht zu stricken, allerdings passt die Strickanleitung in Größe S nicht so richtig gut zu meinen Händen: Ich habe je einen Musterblock vor der Daumenöffnung und vor den Abnahmen zur Spitze komplett weggelassen, sonst wären die Fäustlinge viel zu lang geworden. Die Bündchen sind wie im Original gestreift, erinnern so ein wenig an 80er Jahre-Skijacken-Bündchen. Ich würde sie beim nächsten Mal einfarbig stricken, wenn man die langen Bündchen umklappt, sieht man die Streifen sowieso nicht. Außerdem habe ich den Daumen in einer Wollfarbe ohne Muster gestrickt, das war einfacher und mir gefällt's besser so.


1 Kommentar:

  1. Ich glaube, ich geb noch welche bei dir in Auftrag. Oder wünsche sie mir von dir zu Weihnachten- dann hast du auch noch bin Ende November Zeit! :o)
    Liebe Grüße, die BuxSen

    AntwortenLöschen