Mittwoch, 26. Dezember 2012

2 Monate später...

Ich muss gestehen, der Wintermantel ist immer noch nicht fertig, ABER für dieses Weihnachtswetter wär ein Kord-BW-Steppdufflecoat eh nicht das ideale Bekleidungsstück gewesen, oder?


Der Wintermantel ist das nächste Teil auf der ewigen to-do-Liste, mit ein bisschen Geduld, Spucke und ein paar Stunden Zeit sollte er bald fertig zu nähen sein. Wie sieht's denn mit den Wettervorhersagen für den Jahreswechsel aus?

Trotz Nähpause (am Mantel) war in der Weihnachtswerkstatt ordentlich was los, zunächst einmal die Geschenke, die mit kleiner Wichtelhilfe entstanden sind:

Kalender für die Großeltern mit vielen Papierbasteleien und ab und zu einem Foto, hier ein paar Beispiele:









Und nach einer Idee von Pinterest richtig coole Hand- und Fußabdrücke aus Stoffmalfarbe auf günstigen Ikea-Geschirrtüchern. Der Stempelexperte redet immer noch gerne von seinen grünen Füßen und roten Zehen, die nach insgesamt 12 (!) Abdrücken im alten Putzeimer in Spüli-Wasser von der Rabenmutter geschrubbt wurden. Immerhin: Alles wieder sauber.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen